Unser
Selbsttest

Häufige Fragen

Nachfolgend finden Sie Erläuterungen zu themenrelevanten Fragen. Klicken Sie einfach auf die jeweilige Frage, um die Antwort zu sehen.

 

Darf man Refluthin® bei Sodbrennen bei Laktose-Unverträglichkeiten einnehmen?

Darf man Refluthin® bei Sodbrennen in der Schwangerschaft oder Stillzeit verwenden?

Enthält Refluthin® bei Sodbrennen Aluminium?

Enthält Refluthin® bei Sodbrennen Gluten?

In welchen Geschmacksrichtungen gibt es Refluthin® bei Sodbrennen?

In welchen Größen gibt es Refluthin® bei Sodbrennen und was kostet Refluthin®?

Ist Refluthin® bei Sodbrennen auch für Diabetiker geeignet?

Ist Refluthin® bei Sodbrennen auch für Kinder geeignet?

Ist Refluthin® bei Sodbrennen gut verträglich?

Ist Refluthin® bei Sodbrennen vegan?

Ist Refluthin® bei Sodbrennen verschreibungspflichtig?

Kann Refluthin® bei Sodbrennen auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden?

Können bei der Einnahme von Refluthin® bei Sodbrennen Wechselwirkungen auftreten?

Wann ist ein Arztbesuch ratsam?

Wann wird Refluthin® bei Sodbrennen angewendet?

Wie ist die genaue Zusammensetzung von Refluthin® bei Sodbrennen?

Wie oft kann ich Refluthin® bei Sodbrennen einnehmen?

Wie schnell wirkt Refluthin® bei Sodbrennen?

Wird Refluthin® bei Sodbrennen von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet?